Kalkzement- und Zementputze

Kalkzement- und Zementputze
PT-1 Kalkzement-Grundputz
  • Kalkzementputz
  • CS II nach DIN EN 998-1
PT-1 L Kalkzement-Leichtgrundputz Typ I
  • Leichtgrundputz Typ I
  • Mit mineralischem Leichtzuschlag
  • CS II nach DIN EN 998-1
PT-1 L Bio -weiß- Kalkzement-Leichtgrundputz Typ I
  • Leichtgrundputz Typ I
  • auf Weißzementbasis mit mineralischem Leichtzuschlag
  • CS II nach DIN EN 998-1
PT-1 SLE Kalkzement-Leichtgrundputz Typ I
  • Leichtgrundputz Typ I
  • Mit organischem Leichtzuschlag
  • CS II nach DIN EN 998-1
PT-1 SLE F Kalkzement-Leichtgrundputz Typ I
  • Leichtgrundputz Typ I
  • Mit organischem Leichtzuschlag und Faserzusatz
  • CS II nach DIN EN 998-1
PT-1 SLE Rapid Kalkzement-Leichtgrundputz Typ I
  • Leichtgrundputz Typ I
  • Mit organischem Leichtzuschlag
  • Optimiertes Abbindeverhalten / nach ca. 2 Stunden rabbotierbar
  • CS II nach DIN EN 998-1
PT-1 ULP Kalkzement-Leichtgrundputz Typ II
  • Leichtgrundputz Typ II
  • Mit organischem Leichtzuschlag und Faserzusatz
  • Für höchstdämmende Untergründe
  • CS II nach DIN EN 998-1
PT-1 L Premium weiß Kalkzement-Leichtgrundputz Typ II
  • Leichtgrundputz Typ II
  • Polymervergütet
  • Mit mineralischem Leichtzuschlag
  • Für höchstdämmende Untergründe
  • CS II nach DIN EN 998-1
PT-1 SUPER ULP Kalkzement-Leichtgrundputz Typ II
  • Leichtgrundputz Typ II
  • Mit organischem und mineralischem Leichtzuschlag sowie Faserzusatz
  • Optimiertes Abbindeverhalten / nach ca. 2 Stunden rabbotierbar
  • CS II nach DIN EN 998-1
PT-2 Kalkzement-Innenputz
  • Kalkzementputz für den Innenbereich
  • CS II nach DIN EN 998-1
PT-3 Zement-Grundputz
  • Zement-Grundputz
  • Für den Sockelbereich und Feuchträume
  • CS IV nach DIN EN 998-1
PT-4 Sockel-Leichtputz
  • Sockel-Leichtputz
  • Für Leichtmauerwerke der Festigkeitsklasse ≤ 8
  • Mit mineralischem Leichtzuschlag
  • CS III nach DIN EN 998-1
PT-4 Sockel-Leichtputz Rapid
  • Sockel-Leichtputz mit optimiertem Abbindeverhalten / nach ca. 2 Stunden rabbotierbar
  • Für Leichtmauerwerke der Festigkeitsklasse ≤ 8
  • Mit mineralischem Leichtzuschlag
  • CS III nach DIN EN 998-1
PT-5 Vorspritzmörtel
  • Vorspritzmörtel
  • CS IV nach DIN EN 998-1
Fachwerkputz weiß DC
  • Leichtgrundputz Typ II
  • Mit mineralischem Leichtzuschlag
  • Geeignet als Unter- und Oberputz im Bereich Neubau/ Altbau/ Fachwerksanierung
  • CS II nach DIN EN 998-1